Pflege-Selbsthilfe im Fokus!

Kolleginnen der Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe aus Rheinland-Pfalz besuchen in dieser Woche die Kontaktstellen #PflegeEngagement (KPE) in #Berlin. Dieses bundesweit einmalige Leuchtturmprojekt zur Selbsthilfeunterstützung #pflegender#Angehöriger gibt wichtige Impulse für die Entwicklung der Pflege-Selbsthilfe in Trier, Westerburg und Mainz. Vier der 12 Berliner Kontaktstellen gewähren Einblick in ihre langjährige Arbeit. Die Gäste interessieren sich vor allem für die Aufbauarbeit der örtlichen Strukturen und die Unterstützung von Selbsthilfegruppen. Die viertägige Hospitation endet mit einer gemeinsamen Reflexion und dem Ausblick auf weiteren Austausch!

16 Ansichten

Gemeinsam leichter durchs Leben

 

Selbsthilfe für Betroffene, pflegende Angehörige und vergleichbar Nahestehende

  • Facebook

Die Arbeit der Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe Rheinland-Pfalz wird nach §45 d SGB XI gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz sowie durch die gesetzlichen Pflegekassen in Rheinland-Pfalz und die private Pflegeversicherung.